+49(0)511 - 67874-40

procedialogoblau

eAU

Für neuen Komfort bei der eAU - erst prüfen, dann weitermachen.

Vorab die Zusammenfassung - darunter können Sie die Coachingfilme sehen!

apollonia® prüft vor dem Öffnen der AUB die Voraussetzungen, ob eine eAU per KIM versendet werden kann. Ist das möglich, dann erhelten SIe auch die Befehle zur Ausführung der eAU. Wenn nicht, dann können SIe die angezeigten Fehler korrigieren - oder falls Sie die Voraussetzungen nicht erfüllen, die AUB auf Papier ausdrucken - so wie bisher auch.

01

Die eAU verliert Ihren Schrecken:

Ihr apollonia® prüft und stellt die  Übermittlung sicher!

Neu in Ihrem apollonia®:

Bevor die Maske für die eAU öffnet:


Leider gibt es ja bei dem Thema eAU einige Fallstricke:

Ist das Kartenterminal bereit?

Ist für den Behandler eine vollständige KIM-Adresse registiert?

Sind die KIM-Dienste erreichbar?

Das ist nur ein kleiner Ausschnitt der iim Vorfeld prüfbaren Voraussetzungen, die zur Erstellung der eAU notwendig sind!

Durch unseren vorgeschalteten Prüfvorgang sind SIe sofort im Bilde, ob die eAU ausgestellt werden kann oder ob Sie ersatzweise auf Papier ausweichen müssen.

Noch bevor sich die Maske öffnet, wird alles überprüft, das die eAU verhindern könnte!

eau-check
1.2-LDAP Anfrage beim öffnen des eAU Formulars oben

KIM-Verzeichnis der Teilnehmer Prüfung!

© procedia gmbh 2022