Zeiterfassung - Registrierung!

Bevor Arbeitszeiten ausgewertet werden können, müssen diese registriert werden. Dazu stehen Ihnen im Programm mehrere Möglichkeiten zur Verfügung:

A) die Anmeldung am System mithilfe von RFID-TAGS (Armband, Karte...)

B) die Anmeldung mit einem Passwort

Die Zuordnung der Mitarbeitererkennung in Form von „Armbändern“, „Karten“, „Chips“ oder natürlich auch „Passworten“ geschieht in dem Menü “Pflege“ -  „Mitarbeiter“, das in einem gesonderten Kapitel erläutert ist.

Jeder Mitarbeiter muss also im System erfasst werden und eine entsprechende Kennung wie beispielsweise ein Armband oder ein Passwort muss zugewiesen sein.

Wenn Sie für einen Mitarbeiter, der nur kurz in der Praxis arbeiten wird (bspw. Praktikanten) die Zeit erfassen wollen, reicht es, für diesen ein Kennwort zu vergeben und darauf hinzuweisen, dass die An- bzw. Abmeldung über den Knopf „RFID-Chip vergessen“ erfolgen kann.