+49(0)511 - 67874-40               info@procedia.de

procedialogoblau

TI-Innovationspauschale

Für viele damit ausgelieferten bzw. noch auszuliefernden Funktionen bekommen Sie Zuschüsse!

Es lohnt sich, auf dem Laufenden zu bleiben! Die Zuschussfinanzierung!

Die Finazierung der neuen Aufgaben, die das Gesundheitswesen auf den Weg der digitalen Verwaltung und Informationsaustausch bringen sollen, sind für die einzelen Module unterschiedlich geregelt. Auch kann es je nach KZV zu unterschiedlichen Erstattungen der Kosten kommen. Einige Beispiele sind hier zu finden:

Teilnahme am ZAPP: Je nach KZV bis zu 700 Euro für Gemeinschaftspraxen.

Aufrüstung von Ihrem VSDM-Konnektor zum eHealth-Konnktor 380 Euro! apollonia®6 ist passend ausgeliefert.

Implementierung in apollonia®6 von NFDM und eMP 150 Euro! Auslieferung erfolgt in diesem Quartal! Bitte beachten Sie, dass es für die Anwendung des NFDM eine neue Gebühr für jeden Fall mit einer Bewertung von 160 Punkten (17,58 Euro) in der EBM gibt! Der dazu notwendige Heilberufeausweis kann bereits jetzt mit apolloina®6 in Betrieb genommen werden!

Implementierung von ePA 130 Euro! DIe Auslieferung erfolgt im Laufe des Jahres.

Implementierung des E-Rezeptes 100 Euro! Die Vorbereitungen sind getroffen, die Auslieferung erfolgt ebenfalls im Laufe des Jahres.

Laufend werden diese Zuschusszahlungen erweitert - quasi mit jedem neuen Aufgabenbereich, der für Sie zur Pflicht bei der Ausübung Ihrer Praxis wird.

Natürlich sind wir auch überall ganz vorne dabei, so dass Sie, wie bei uns überlich, ohne den Kauf neuer Module stets an den neusten Entwicklungen partizipieren können. Vergessen Sie nicht, die Förderungen für die neuen Module jeweils bei Ihrer KZV zu beantragen - wir haben dazu ein Bestätigungsschreiben für Sie vorbereitet, mit dem Sie die Zuschüsse abrufen können, auch wenn die Module in der Innovationsrate zusammen mit der technischen Unterstützung enthalten sind!

Neben der Softwarepflege für apollonia® haben wir die TI-Rate in eine TI-Innovationspauschale umfunktioniert. Diese ist so entstanden, um die vor der Tür stehenden Herausforderungen für Sie nicht nur in puncto Softwareanpassungen für die Gematik-TI, sondern auch den besonderen Supportbedarf abdecken zu können, den wir schon seit September 2020 deutlich vermehrt spüren. Wir haben weitere Mitarbeiter*innen für den TI-Support eingestellt und eingearbeitet, die einen reibungslosen Betrieb Ihres apollonia® an der Telematikinfrastruktur sicherstellen und Sie vor allen bei all den vielen Aufgaben unterstützen, bei denen Sie überall sonst nur Besetztzeichen am Ende Ihrer Telefonleitung hören. Dieser Service steht Ihnen während der Geschäftszeiten ohne weitere Kosten zur Verfügung! Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, dass wir Ihnen die Dinge abnehmen und vorallem durch die Softwareentwicklung für diese Zwecke den für Sie gewohnten Komfort bei der Arbeit erhalten. So haben wir beispielsweise den Bereich "KIM" komplett in einem Modul in apollonia® integriert. Das bedeutet, dass Sie Ihre eMails an Kollegen direkt aus apollonia® schreiben können - an jedem apollonia® Arbeitsplatz ohne weitere Vorbereitungen und Installationen, dass Sie Daten, Behandlungen und Bilder Ihrer Patienten direkt, verschlüsselt und mühelos aus apollonia® heraus verwenden können. Schauen Sie sich einfach bei den Neuerungen der apollonia®6 an, wie perfekt das gelöst ist. Vieles mehr haben wir in der Pipeline und Sie werden zeitgerecht allen Verpflichtungen nachkommen können, die der Gesetzgeber sich für Sie und Ihre Praxis ausgedacht hat

pr0cedia bringt Sie durch rauhe See in den sicheren Hafen!

Monatliche Kosten für die TI-Innovationspauschale mit der enthaltenen Hotline/ -supportdienstleistung:

Wir haben zur anteiligen Verteilung der Kosten auf unsere Anwender die Anzahl der Arbeitsplätze als Berechnungsgrundlage verwendet. Je mehr Arbeitsplätze in der Praxis betrieben werden, desto größer ist auch die dahinterliegende Praxisstruktur und damit auch die Supportnotwendigkeit, wie unserer jahrelange Erfahrung zeigt. Ausserdem sind die Entwicklungen dieser Softwarefeatures viel komplizierter für größere Praxen zu realisieren, weil bspw. automatische Läufe geschwindigkeitsrelavanter Aufgaben nachts erfolgen und die Performance im Netzwerk aufwändiger Konzepte bedarf. Wir Die aktuellen Preise entnehmen Sie bitte Ihren monatlichen TI-Rechnung bzw. der Preisliste, die Sie beim Support anfordern können!

Kostenlose Modulnutzung mit der TI-Innovationspauschale

Als Bonus für Sie als unsere grlßtenteils jahrzehntelangen Anwender haben wir uns entschlossen, folgende Module für die Nutzung ohne weitere Anschaffung- oder Softwarepflegekosten freizugeben (die Freischaltung erfolgt automatisch mit der Umstellung auf die TI-Innovationspauschale!)

11 Module:

• AutoDocManager

• Aufgabenverwaltung

• BWA Modul (Statistik)

• priv. grafischer Therapieplan / Privat-HKp

• Implantatmodul

• QM Handbuch

• Spracheingabe BHKarte PA Status

• Transparenzanzeige (wer hat was wann eingegeben)

• Gematik-TI-Anbindung

• Das virtuelle Wartezimmer

• Zahnärzte Praxis Panel

Folgende Entwicklungen für die Gematik-TI sind/werden nach Zeitplan für apollonia®6 integriert*

• Notfalldatenmanagement (NFDM)

• Elektronischer Medikationsplan (eMP) (AMTS)*

• Kommunikation im Medizinwesen (KIM) früher Kom-LE

• Qualifizierte elektronische Signatur (QES)

• elektronische Arbeitsunfähigkeitsbeschein• International Statistical Classification of Diseases and Related Health Problems - Internationale Klassifikation der Krankheiten (ICD-10)*

• elektronische Patientenakte (ePA)

• Krankentransportrichtlinie

• neue Festzuschüsse

• Heilmittelverordnung

• neue Bema-Leistungen (wie bspw. Videosprechstunde, Telekonsilien)

• Heilfürsorge - Anpassung der Vergütungen für Behandlungen

• elektronisches Zahnbonusheft (innerhalb der ePA)

• elektronisches Beantragungs- und Genehmigungsverfahren (eHKP)

• Systemwechselschnittstelle (nach VESTA)

• eÜberweisung

• elektronisches Rezept (eRezept)

• Unfallabkommen - Anpassung der Vergütungen

• Zahnarztnummer (Behandler!)

*nach der Roadmap bis Ende 2023 mit diversen Zulassungen. Alle Zulassungen der Gematik-TI sind für jeden einzelnen Fall für uns kostenpflichtig. Die Entwicklungs- und Testumgebungen und deren weitere Pflege sind ebenfalls kostenpflichtig für uns.

© procedia gmbh 2023